Das Leben danach: Der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen (2)

Das Leben danach: Der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen (2)

Zu Gast: SWR-Reporter Stefan Maier

Beschreibung

vor 1 Jahr
Auch nach mehr als elf Jahren sieht man noch die tiefen Wunden, die der Amoklauf von Winnenden gerissen hat. Wie Opfer, Angehörige und die Schule mit den schweren Erbe umgehen, beleuchten wir in der neuesten Folge „Akte Südwest“.

Mit SWR-Reporter Stefan Maier sprechen wir zum Beispiel über Elena. Sie wurde am 11. März 2009 schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht, ihre Freundinnen starben bei dem Amoklauf.

Stefan Maier hat zwei Dokumentarfilme über die Tat und ihre Folgen gedreht hat. Zuletzt erschien zum zehnten Jahrestag im März 2019 sein Film „Die Wunden des Amoklaufs“, in dem er zeigt, wie Opfer, Angehörige, Schule, Stadt und Polizei zehn Jahre nach der Tat mit den Folgen umgehen – und was sich in dieser Zeit alles verändert hat.

Akte Südwest, S1E6 | Das Leben danach: Der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen (2)

Gast: SWR-Reporter Stefan Maier

Moderation: Tanja Wolter und David Nau

Alle Folgen unseres Podcasts findet ihr unter www.swp.de/akte

Akte Südwest ist ein Podcast der SÜDWEST PRESSE.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: