„Süßwasser“ von Akwaeke Emezi

„Süßwasser“ von Akwaeke Emezi

mit Ellie und Felicitias
54 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr
In einem Marmorraum treffen sie aufeinander: die Ọgbanje in
Form eines unpersönlichen Wirs, das im Körper der Ada gefangen ist. Als Tochter
der Ala ist Ada das Kind der Schlange, denn durch das Wasser ist alles
verbunden und das Süßwasser kommt aus dem Mund der Python. Seit ihrer Geburt
leben in Ada Geister der Igbo-Kultur. Durch traumatische Ereignisse formen sie sich
zu eigenen Charakteren aus Facetten der Persönlichkeit der Protagonistin.
„Süsswasser“ von Akwaeke Emezi erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die
zwischen zwei Kulturen und in sich selbst gefangen ist. Die Ogbjanje schützen
Ada vor Zurückweisung, dem Trauma ihrer Vergewaltigung und übernehmen die
Kontrolle über den Körper, in dem sie gemeinsam gefangen sind. In Inneren
Dialogen kämpfen die Ọgbanje und Ada um die Handlungshoheit, sondern auch mit
dem christlichen Glauben und den Brüderschwestern der Igbo-Kultur.


Hört, ob wir „Süßwasser“
von Akwaeke Emezi wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des
Gutenbuchclubs!


 


Jingle: Royalty Free Music von Bensound

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: