Der Tod muaß a Wiener sei ...

Der Tod muaß a Wiener sei ...

33 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten


Die heutige Folge ist anlässlich
des Allerheiligen/Allerseelen-Wochenendes etwas länger als sonst. Und sie
befasst sich mit einem der Lieblingsthemen des Wieners: dem Tod.


Neben drei alten Wiener Sagen
erzähle ich euch in dieser halben Stunde von ein paar Kuriositäten rund um die Wiener
Friedhöfe. Ich verrate euch, welche Namen und welche Lieder die Wiener für den
Tod haben. Wie schwierig früher der Beruf des Türmers war. Auf welche seltsamen
Arten man sich in Wien bestatten lassen kann, und was ihr im Bestattungsmuseum
so alles zu sehen bekommt.


Macht es euch
gemütlich und lauscht ...


Mehr über Pauls G'schichten-Werkl
findet ihr hier:


https://www.gschichten-werkl.at/


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: