030: Semikolon - die letzte Episode (vorerst)

030: Semikolon - die letzte Episode (vorerst)

10 Stunden 38 Minuten
vor 10 Monaten

Beschreibung

Das war´s, nach 30 Episoden machen wir einen Schlussstrich, vorerst! Also kein Punkt, sondern ein Semikolon. Wir sind sehr stolz darauf hunderte Minuten zu Liebe, Sex und Partnerschaft in dieser besonderen Corona-Zeit produziert und damit einen Mehrwert geschaffen zu haben. Das Feedback unserer Community gibt uns Recht, vielen Dank für eure Beteiligung und euer Ohr! Wir legen nun den Fokus auf unsere sonstigen Tätigkeiten. Milka widmet sich, neben ihren Moderatoren- und Mutterjobs, ihrem neuen Buch, welches im Januar 2021 erscheint. Und Carsten muss sich wieder verstärkt seiner Praxis widmen, der Bedarf an Beratung, Therapie und Fortbildung ist groß. Ein Buch hat er ja schon: https://www.buch7.de/produkt/sex-ist-wie-brokkoli-nur-anders-ein-aufklaerungsbuch-fuer-d-carsten-mueller/1038580117?ean=9783960937449. Dazu freut er sich auf ein paar Lesungen im Herbst. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, euch nochmal durch die bisherigen Episoden zu hören. Entstanden ist dabei schließlich eine Art Corona-Tagebuch, von der intensiven Zeit des Lockdowns bis hin zu der Sommerzeit. Bei Spotify: https://spoti.fi/35j2ukl Bei Apple Podcast: https://apple.co/3aVIyoF Natürlich freuen wir uns auch über eine gute Bewertung mitsamt Kommentar bei iTunes. Rückfragen, Anfragen, Durchfragen via mail unter info@liebesexundco.com. Alle Episoden zum Nachhören und das Begleitmaterial zur Ansicht auf unserer Website https://www.liebesexundco.com. Milka Loff Fernandes ist langjährige Moderatorin im TV. Sie macht zudem Selbstwert sichtbar und ist Frau, Mutter und Partnerin. Carsten Müller ist der Experte, weil ausgebildeter Sexual-­ und Paartherapeut und seit vielen Jahren im therapeutischen Einsatz. In der von ihm mitbegründeten Praxis für Sexualität begleitet er Menschen zu allen Fragen rund um das Thema. Zudem ist er Mann, Vater und Partner. Produktion: fframe GmbH (https://www.frame.de) Presse und Realisation: Anke Lönne (https://ankeloenne.com) Coverdesign: Joanna Broda (http://amusecollective.de/contact)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: