Audio Wie Deepfakes unsere Vergangenheit fälschen

DER STANDARD zum Hören Podcast19.10.20 10:51 Uhr

Sogenannte Deepfakes manipulieren die Bevölkerung und gefährden die authentische Dokumentation unserer Geschichte von DER STANDARD

Der Mond ohne Buzz Aldrin, der Tian'anmen-Platz ohne "Tank Man", die berüchtigte Ibiza-Finca ohne Strache und Gudenus: Dank computergenerierter "Deepfakes" lassen sich Bilder und Videos leicht manipulieren. Dadurch wird sich in Zukunft die Vergangenheit fälschen lassen, berichtet STANDARD-Journalist Philip Pramer.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes DER STANDARD zum Hören, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DER STANDARD zum Hören Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.

MP3 online hören: Wie Deepfakes unsere Vergangenheit fälschen

Podcast Download - Folge Wie Deepfakes unsere Vergangenheit fälschen online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Wie Deepfakes unsere Vergangenheit fälschen MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DER STANDARD zum Hören abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.