#50 - JUBILÄUMSFOLGE: Andreas Eschbach erzählt...

#50 - JUBILÄUMSFOLGE: Andreas Eschbach erzählt...

Ein (Fern-)Gespräch mit dem Kultautor
1 Stunde 21 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
In unserer Jubiläumsfolge hatten wir die große Ehre, mit dem Kultschriftsteller Andreas Eschbach ein (Fern-)Gespräch zu führen. Hört selbst, wie überaus informativ und spannend der vielfache Literaturpreisträger und Autor von Bestsellern wie "Herr aller Dinge", "Das Jesus Video" oder "NSA" sich unseren Fragen stellt. Wir sprachen über Bücher und das Schreiben, Andreas Eschbachs Werdegang zum Bestsellerautor... und landen schließlich bei Themen wie Verschwörungstheorien und urbanen Legenden: Für uns Anlass genug, um zu dritt eine TOP TEN der noch nicht erfundenen Verschwörungstheorien zu konstruieren. Was liest eigentlich ein erfolgreicher Schriftsteller privat? Wie zufrieden war Andreas Eschbach damals mit der Verfilmung seines Bestsellers "Das Jesus Video"? Wie wird man überhaupt Schriftsteller? Und - natürlich - was gibt es zu sagen zu seinem neuen Roman "Eines Menschen Flügel", der jüngst im Lübbe-Verlag erschien? Habt ihr euch übrigens auch schon einmal gefragt, ob die Verwechslungsgefahr bei der korrekten Aussprache des Titels "NSA" einer zufälligen Namensgleichheit geschuldet ist - oder etwa beabsichtigt? Auch diese Antwort bekommt ihr in dieser Folge. Und zwar von einem, der es wissen muss: Dem Autor höchstpersönlich. Ein herzliches Dankeschön an Andreas Eschbach für seine Mühe und die Zeit, sich unseren Fragen zu widmen.  Musik in dieser Folge: Christoph Cremer. Das Stück im Outro stammt aus dem Soundtrack zu "Fay - das Geheimnis von Glaston Castle" - mit freundlicher Genehmigung von deepwater media.   Folge direkt herunterladen

Weitere Episoden

#58 - CANCEL CULTURE?!?
56 Minuten
vor 5 Monaten
#57 - Konsalik und die 80er
27 Minuten
vor 5 Monaten
#56 - Supermarkt-Fails
27 Minuten
vor 6 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: