Audio Kritische digitale Geisteswissenschaften - gibt's doch gar nicht???

Lebe lieber literarisch Podcast15.10.20 06:55 Uhr

Kritische digitale Geisteswissenschaften - gibt's doch gar nicht??? von Mareike Schumacher

Dauer: 00:20:56 Heute spreche ich mit dir über eine Neuerscheinung in den digitalen Geisteswissenschaften und zwar "Critical Digital Humanities" von James E. Dobson. In dieser kritischen Betrachtung des Forschungsfeldes geht es darum, welche Aspekte noch zu wenig reflektiert werden oder noch zu wenig theoretisch fundiert sind. Die breit angelegte Studie zeigt viele Projekte und Ansätze der DH, erklärt Begriffe und zeigt deren Traditionen auf und beschreibt ganz klar, an welchen Stellen mehr Theorie eingesetzt werden könnte. Allerdings wird nur selten gezeigt, welche Projekte dies bereits umsetzen. Was genau Dobson für die Digital Humanities fordert und wie ich die aktuelle Lage einschätze, erfährst du heute hier.
Die ganze Folge als Blogartikel findest du unter: http://lebelieberliterarisch.de/kritische-digital-humanities
Mehr über das erwähnte Phänomen der verkorksten Ermittler im Kriminalroman findest du hier: http://lebelieberliterarisch.de/warum-wir-verkorkste-ermittler-so-gern-haben/ Folge direkt herunterladen
Der Download ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts Lebe lieber literarisch, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Lebe lieber literarisch Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Mareike Schumacher

MP3 online hören: Kritische digitale Geisteswissenschaften - gibt's doch gar nicht???

Podcast Download - Folge Kritische digitale Geisteswissenschaften - gibt's doch gar nicht??? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Kritische digitale Geisteswissenschaften - gibt's doch gar nicht??? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Mareike Schumacher Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Lebe lieber literarisch abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.