Audio Wenn KünstlerInnen Musik machen: Eine Geschichte der Wechselspiele

Musik unserer Zeit Podcast14.10.20 18:00 Uhr

Ob Yves Klein mit seiner «Symphonie Monoton-Silence», das aus Künstlern zusammengesetzte Improvisationskollektiv «Selten gehörte Musik» oder die Künstlerin Emily Sundblad, die romantische musikalische Collagen schafft. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 14235696:00:00 Ob Yves Klein mit seiner «Symphonie Monoton-Silence», das aus Künstlern zusammengesetzte Improvisationskollektiv «Selten gehörte Musik» oder die Künstlerin Emily Sundblad, die romantische musikalische Collagen schafft. Wenn sich bildende Künstlerinnen und Künstler der Musik zuwenden oder komponieren, dann kann es sehr poetisch, frei und radikal zugehen. Gerade in der Neuen Musik wird es heute immer selbstverständlicher, dass Gattungsgrenzen verschwimmen. Doch die Ausstellung «Doppelleben» in der Bundeskunsthalle Bonn zeigt, dass sich Wechselspiele zwischen Kunst und Musik schon durch das ganze 20. Jahrhundert ziehen. Bereits 1913 komponiert Marcel Duchamp mithilfe des Zufalls und 1952 verschreibt sich Gerhard Rühm in seinem «Eintonstück» der radikalen Reduktion. Bekannt sind diese Stücke allerdings weniger. Völlig zu Unrecht, finden Eva Badura-Triska und Edek Bartz, die die Ausstellung kuratiert haben. In Musik unserer Zeit sprechen sie über ihre beeindruckende Recherche: Warum verlassen bildende Künstlerinnen und Künstler ihr Atelier und gehen auf die Bühne? Wie tragen sie ihr künstlerisches Denken in die Musik? Und was haben sie zu bieten in Sachen Handwerk und Professionalität?
Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Musik unserer Zeit, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Musik unserer Zeit Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Wenn KünstlerInnen Musik machen: Eine Geschichte der Wechselspiele

Podcast Download - Folge Wenn KünstlerInnen Musik machen: Eine Geschichte der Wechselspiele online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Wenn KünstlerInnen Musik machen: Eine Geschichte der Wechselspiele MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Musik unserer Zeit abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.