GH013 - "Sparen heißt sich selbst zu bezahlen" - mit Geldheldin Anika

GH013 - "Sparen heißt sich selbst zu bezahlen" - mit Geldheldin Anika

In unserer Gesellschaft ist Sparen oft etwas sehr negatives. Für viele Menschen bedeutet Sparen Verzicht. Oder ist gar langweilig.   Gründe warum Menschen nicht sparen sind vor allem folgende:    1. Später verdiene ich mehr - da...
14 Stunden 51 Minuten

Beschreibung

vor 4 Jahren
In unserer Gesellschaft ist Sparen oft etwas sehr negatives. Für viele Menschen bedeutet Sparen Verzicht. Oder ist gar langweilig.   Gründe warum Menschen nicht sparen sind vor allem folgende:    1. Später verdiene ich mehr - da brauche ich jetzt nicht sparen 2. Sparen bedeutet Einschränkung und Verzicht 3. Sparen ist nicht wichtig 4. Sparen bringt nichts   Fakt ist, dass viele Menschen ihre Ausgaben auch immer mehr erhöhen, je mehr sie verdienen. Sie passen diese an ihren Lebensstandard an. Und so kommen sie auch nie aus dem Teufelskreis heraus. Aber, nicht durch das Einkommen, sondern durch Sparen wirst Du reich.  Denn Sparen ist letzten Endes nichts anderes als sich selbst zu bezahlen. Während Du Dinge kaufst, oder deine Miete bezahlst oder deinen Strom bezahlst, bezahlst du immer andere Menschen und andere Unternehmen. Wenn Du allerdings sparst, ist das der einzige Weg, dich selbst zu bezahlen. Und es ist einer der wichtigsten Hebel, um in Zukunft aus dem Hamsterrad herauszukommen.   Tipps:  Führe ein Haushaltsbuch Checke regelmäßig deine Fixkosten Lege einen festen Sparbetrag auf ein Tagesgeldkonto   Shownotes Podcastfolge: Das 6-Kontenmodell Werde Unterstützer des Geldhelden Podcasts! Schau auf dem Geldhelden Blog vorbei Komm in die Geldhelden Community Die Geldhelden auf Facebook Werde ein Geldheld Kurs: Grundlagen der finanziellen Intelligenz + 1 Jahr Mitglied Kurs: Mein Bitcoin Investment - Grundlagenkurs

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: