Sibylle - Selbstverwirklichung, Gelassenheit oder doch Yoga?

Sibylle - Selbstverwirklichung, Gelassenheit oder doch Yoga?

Ist jetzt die Zeit für ein neues Abenteuer?

Beschreibung

vor 1 Jahr
Selbstverwirklichung, Gelassenheit oder doch Yoga? - Ist jetzt die Zeit für ein neues Abenteuer?

3:05 Eigentlich möchte ich niemand anderer sein, aber am ehesten meine Großmutter.
7:44 Dienstreisen sind kein Urlaub, aber sie sind etwas anderes als der Alltag.
10:21 Ich neige dazu Fernweh und nicht Heimweh zu haben.
12:01 Man muss immer etwas zurück lassen um wieder hin zu wollen.
16:18 Es gibt mehrere Plätze auf der Welt, wo ich mir vorstellen könnte zu leben.
16:43 Ich sehe schnell einmal eine Herausforderung.
18:09 Ich hoffe, dass ich mich nicht so sehr verändere.
18:24 Für mich ist es selbstverständlich, dass man neugierig ist und über den Tellerrand herausschaut.
19:05 Die Neugierde ist bei uns sicher genetisch bedingt.
22:50 Ich habe mich nie über meine Kinder definiert und sie Kinder sein lassen.
23:20 Ich bin happy, dass jetzt meine Zeit da ist.
29:58 Die letzten Jahre war ich nur angelernt, jetzt will ich es g’scheit machen.
32:10 Ich sehe mich und meine Kinder nicht als Nabel der Welt.
33:18 Dass ich mutig bin, wurde mir schon öfter gesagt.
35:20 Ich bin in einer Generation groß geworden, wo das stark eingeprägt wurde „Du bist eine Frau, die machen die Berufe“.
39:17 Man wird von Kind zu Kind gelassener.
41:09 Ich habe nie ein Erziehungsbuch gelesen. Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit.
42:02 Ich habe es immer vermieden meine Kinder miteinander zu vergleichen.
43:54 Ich habe nicht das Gefühl gehabt zu kurz zu kommen.
44:08 Ich habe immer gewusst, meine Zeit kommt noch.
45:06 Man will seinen Kindern immer das Optimum bieten, was aber nicht heißt „Heute Pony, morgen was weiß ich was“
47:25 Das nächste Ziel ist ein Strandkorb an der Ostsee.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: