Seelenfutter 20: Von holden Träumen und dem aufrechten Gang. Gedichte von Dorothee Sölle und Rainer Maria Rilke

Seelenfutter 20: Von holden Träumen und dem aufrechten Gang. Gedichte von Dorothee Sölle und Rainer Maria Rilke

21 Stunden 3 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren
Traumhaft geht's zu in der 20. Podcastfolge von Seelenfutter. "Du hast mich geträumt, Gott" dichtet Dorothee Sölle in "ich dein baum". Dazu passt, na klar, "Der Träumer" von Rainer Maria Rilke. Susanne Garsoffky und Friedemann Magaard denken darüber nach und setzen Bibelworte aus Genesis und Psalm 126 dazu. Zum Sinnieren, Denken, Freuen und Träumen.... Zum Schluss den Hinweis: "Seelenfutter live" gibt's am Sonntag, 09. August, um 11 Uhr in der Husumer Marienkirche - eine Dialogpredigt der beiden Podcaster zu "Träume mich, Gott". 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: