Trauer nach Suizid

Trauer nach Suizid

Hinterbliebene nach Suizid
22 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Die Weltgesundheitsorganisation nimmt an, dass jeder Mensch, der durch Suizid stirbt 5-7 enge Angehörige hinterlässt. Die Trauer um Suizid betrifft also viele Menschen und sie kann sehr unterschiedlich aussehen. Nina Angermann erzählt mir in unserem Gespräch von ihrer Erfahrung nach dem Tod ihres Vaters, von Selbsthilfegruppen für Angehörige nach Suizid (AGUS e.V.) und davon, welchen Umgang sie sich in der Gesellschaft mit dem Thema sowie Hinterbliebenen wünschen würde.


Solltest du oder jemand in deinem Umfeld in einer Krisensituation sein, findest du hier eine hilfreiche Adressliste für die Region München:
Krisenberatung München: 
Krisendienst Psychiatrie (Oberbayern): www.kisendienst-psychiatrie.de, Tel.: 0180/ 655 3000, 
Die ARCHE Verein für Suizidprävention und Lebenshilfe in München: https://die-arche.de. Tel.:089/33 40 41, Angebote für Jugendliche: https://hilfe-in-der-krise.de/
Die Münchner Insel (Marienplatz): https://www.muenchner-insel.de/ Tel.: 089 / 22 00 41 und 089 / 21 02 18 48
Liste der Ambulanzen/ Kliniken in München auf unserer Website: https://www.muenchen-depression.de/hilfe-beratung/aerztliche-angebote/index.html
Bundesweite Angebote
TelefonSeelsorge: Tel.: 0800 / 111 0 111 (evangelisch) oder 0800 / 111 0 222 (katholisch) oder Chat/ Mail: https://www.telefonseelsorge.de/
Suchmaschine der Deutschen Depressionshilfe für
Krisendienste und Beratungsstellen 
Klinikadressen

Weitere Episoden

Suizid in der Polizeiarbeit
18 Minuten
vor 1 Jahr
Große und kleine Krisen
23 Minuten
vor 1 Jahr
Helfen ohne Rat zu schlagen
28 Minuten
vor 1 Jahr
Das Licht am Horizont sehen
34 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: