Sahara – Ein Lied und ein Gespräch

Sahara – Ein Lied und ein Gespräch

Ein Paar spricht von Wüste und Kamelen
32 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Anhand des Liedes «Sahara» reden Reto Tischhauser und Brigitta Fischer über ihre Erinnerungen an – und Gedanken zu verschiedenen Wüsten (Jemen, Marokko, Mongolei). Kamele spielen in diesem Gespräch eine wichtige Rolle.










Sahara

Die Tuareg in ihren Tüchern * Haben
sich daran gewöhnt * Dass fremde mit Sonnenhüten * In die Wüste
kommen * Fremde aus endlosen Oasen * Die für Nomaden * Viel zuviel
haben * Nur zuwenig Zeit ** Die Armbanduhr hat aufgehört * Die
Rhythmen zu bestimmen * Der Schritt das Schaukeln der Kamele * Sind
meine Sekunden * Der Durst meldet die Stunden und * Der Schatten
zeigt die Tageszeit * Sonnenauf - und - untergang * Sind die grosse
Abwechslung ** Wie meine Gedanken ginge ich im Kreis * Ohne Kamele
ohne Guide weil * Ein Zwang zum Vergangenen * Jeden zweiten Schritt *
Unmerklich kleiner macht * Als den anderen ** Nachts * Mit dem All
verglichen * Ist die weite Wüste klein und * Winzig richtig nichtig
wird * Was zuhause wichtig ist * Wo wir * wie die Nomaden sagen * In
endlosen Oasen * Viel zuviel haben * Nur zuwenig Zeit ** Wenn du dich
hier verirrst * Wird dir noch bewusst * Wie nutzlos deine Bildung ist
* Gegen diesen Durst * Du fragst wer dich vergessen hat * Wer dich
wohl vermisst * Dann trinkst du deine Tränen * Bevor auch die
verdunsten ** Wie meine Gedanken ginge ich im Kreis * Ohne Kamele *
Ohne Guide weil * Ein leiser Zweifel * Jeden zweiten Schritt *
Unmerklich kleiner macht * Als den einen ** Wie meine Gedanken ginge
ich im Kreis * Ohne Kamele ** Nachts kann ich sie kauen hören * Sie
formen meinen Horizont und * Jedes Licht darüber rast * Seit Jahren
seinem Stern davon * Benennen kann ich Orion * Und den grossen Wagen
* Schlaflos unter freiem Himmel * Ändern sich die Fragen ** Wieviele
Kinder dachten sich * Die Sterne schon als Luken * Durch die das
Reich der Toten * Oder einer Gottheit funkelt * Die Sonne ist ein
naher Stern * Sterne sind ferne Sonnen * Wann hat sich der erste
Mensch das * Vorstellen können? ** Wie meine Gedanken ginge ich im
Kreis * Ohne Kamele









Sahara ** Worte 2012: Brigitta Fischer
* Musik mit Adrian Strickler * Sampel: Ein Kamel der Sahara 1996 *
Aufnahme 2020



P { margin-bottom: 0.21cm }
Stimme & Sampling & Gitarre: Brigitta
Fischer


P { margin-bottom: 0.21cm }

P { margin-bottom: 0.21cm }

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: