Audio BP005 - Woran erkennt man eine sogenannte toxische Beziehung?

Beziehungspodcast Podcast26.09.20 10:16 Uhr

Fünf Merkmale anhand derer Sie einer toxische Beziehung erkennen von Andrea Stief

Dauer: 00:25:13

Alleine der Begriff „Toxisch“ verheißt schon nichts Gutes.

Schlägt man den Begriff im Wörterbuch nach erhält man den das Wort

1.) giftig und

2.) durch Gift verursacht, auf eine Vergiftung beruhend.

Dieses Phänomen gibt es nun leider auch in einer Partnerschaft, immer dann, wenn eine Beziehung dauerhaft mehr Kraft kostet als sie gibt, wenn ein Partner den anderen unterdrückt, ihn dominiert und manipuliert für seine Zwecke natürlich.

Es entsteht ein gefährliches Machtgefälle, auch Kontrollsucht spielt oft eine große Rolle.

Um die Abhängigkeit weiterhin aufrecht zu erhalten, werden dem Partner oft massive Schuldgefühle gemacht.

Man merkt schnell, dass das anfängliche Glücksgefühl tiefer Traurigkeit, Hilflosigkeit und Verzweiflung weichen.

Das macht sich nicht nur seelisch bemerkbar, sondern das Gift wirkt sich auch auf körperlicher Ebene aus. Häufig fühlen sich Betroffenen erschöpft, ausgebrannt, haben wenig Appetit oder zu viel, können schlecht schlafen. Alkohol und Nikotinkonsum werden oft zu scheinbaren Tröstern.

 Dabei fangen oft toxische Beziehung zunächst wunderbar an und man glaubt jetzt endlich den Partner gefunden zu haben, den man sich schon so lange gewünscht hat.

In der ersten Verliebtheitsphase wird man überschüttet mit Komplimenten, tollen Whatsapp Nachrichten, er / sie behauptet noch nie so ein tiefes Liebesgefühl erlebt zu haben, wie jetzt mit dir.

Schnell wird begonnen, die gemeinsame Zukunft zu planen, von Verlobung und Hochzeit oder wenigstens Zusammenziehen nach kurzer Zeit ist die Rede, weil sich ja jetzt endlich die Seelenpartner gefunden haben. Alles was man macht, bewundert und wertschätzt der Partner.

Es gibt Geschenke, Gedichte und nach sehr kurzer Zeit schon das erste: “Ich liebe Dich!“

Dieses extreme Ausdrücken von Zuneigung wird im englischen als „Lovebombing“ bezeichnet und beschreibt dieses Verhalten sehr gut.

Interessanter weise finden sich auch oft zwei Partner, die beide bedürftig sind und häufig zum ängstlichen Bindungstyp gehören.

Die glückliche Phase ist meist nur von kurzer Dauer. 

Was eine toxische Beziehung ausmacht und welche fünf wichtigen Merkmale sie charakterisiert, erfahren Sie in dieser Podcastfolge.

Unter www. aufwindpraxis.de finden Sie einen BLOG - Artikel zu diesem Podcast.

Sie haben das Gefühl, selbst in einer toxischen Beziehung zu stecken und wissen nicht weiter? 

Gern können Sie mir über mein Kontaktformular eine Nachricht schreiben. Ich antworte Ihnen innerhalb von 24 Stunden. Versprochen.



Diese Folge ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Beziehungspodcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Beziehungspodcast Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Andrea Stief

MP3 online hören: BP005 - Woran erkennt man eine sogenannte toxische Beziehung?

Podcast Download - Folge BP005 - Woran erkennt man eine sogenannte toxische Beziehung? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. BP005 - Woran erkennt man eine sogenannte toxische Beziehung? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Andrea Stief Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Beziehungspodcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.