Folge 1: Von Kaffee bis Kanzleramt – Als „Wiss.Mit.“ im Bundestag

Folge 1: Von Kaffee bis Kanzleramt – Als „Wiss.Mit.“ im Bundestag

24 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, kurz „Wiss.Mit.“, gibt es in jedem Abgeordnetenbüro. Sie übernehmen einen speziellen Job und sind wirkliche Allrounder: Vorbereitung von Reden, Betreuung von Besuchergruppen, Korrespondenz mit Bundesbehörden und wenn dazwischen noch Zeit bleibt, zum Netzwerken auf eine Tasse Kaffee. Ohne Organisationsgeschick, Fachwissen und die Bereitschaft, auch mal länger zu arbeiten, geht es nicht.
Über Werdegang, Arbeitsalltag und Workload berichtet Helena Weidner, wissenschaftliche Mitarbeiterin eines CSU-Abgeordneten. Sie erklärt dabei unter anderem, wie sich die Corona-Pandemie auf ihren Job auswirkt, was ihre konkreten Aufgaben sind und wie sie in den Bundestag gekommen ist. Das Interview führt Janine Klose. Sie ist ebenfalls wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundestag.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: