Demenz und das vertraute Umfeld

Demenz und das vertraute Umfeld

12 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren


Wir sprechen in dieser Episode über die Wichtigkeit, die
Biografie von Demenzkranken zu kennen und wie wir damit typische Verhaltensmuster
ein Stück weit aufbrechen können. Für dieses Gespräch haben wir Herrn Thomas Eisenreich, eingeladen, der die Bedeutsamkeit von vertrauten Lebensstilen
für diese Menschen erläutert. Herr Eisenreich war vor seiner Arbeit als Vice
President of Business Development hier bei Home Instead jahrelang als Geschäftsführer und Vorstand von
gemeinnützigen und gewerblichen Sozialunternehmen aktiv, gehörte außerdem zum Vorstand
der Evangelischen Stiftung Alsterdorf in Hamburg und verantwortete dort
insbesondere die Altenhilfe. Hören Sie rein in dieses wirklich interessante
Interview!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: