Audio Ex-Gefängnischef: Lasst die Häftlinge frei!

Augsburg, meine Stadt Podcast16.09.20 22:01 Uhr

Über das harte Leben hinter Gittern von Augsburger Allgemeine

Dauer: 19030608:00:00 Er ist Ex-Gefängnischef und vertritt eine mutige These: Thomas Galli hält Gefängnisse in den meisten Fällen für unnütz. Der Augsburger ist sich sicher: Wer Menschen wegsperrt, schadet nicht nur den Häftlingen – sondern vor allem der Gesellschaft. In einer neuen Folge unseres Podcasts "Augsburg, meine Stadt" erklärt Galli, warum er diese These vertritt und welche Alternativen zum Strafvollzug er sieht. Er argumentiert, Straftäter sollten nicht einfach weggesperrt werden – sondern der Gesellschaft aktiv etwas zurückgeben. Dabei bezieht er sich auf Menschen, die wegen Diebstahls oder Schwarzfahrens eingesperrt werden. Bei schweren Verbrechen wie Mord oder Kindesmissbrauch sieht Galli nur eine Option: die Gefänigszelle. Galli, der heute als Rechtsanwalt in Augsburg arbeitet, spricht auch über seine Zeit als Chef zweier Justizvollzugsanstalten in Bayern und Sachsen. Er habe damals selbst Schuld auf sich geladen – und immer wieder beobachtet, dass sich die Begriffe Resozialisierung und Knast ausschließen. Außerdem berichtet Galli über den Alltag in deutschen Gefängnissen, vom Leben auf neun Quadratmetern und brutaler Gewalt unter den Häftlingen. Podcast auf Spotify, Apple Podcasts und Co. Das Gespräch mit Thomas Galli führte Digital-Redakteur Axel Hechelmann.
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Augsburg, meine Stadt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Augsburg, meine Stadt Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Augsburger Allgemeine

MP3 online hören: Ex-Gefängnischef: Lasst die Häftlinge frei!

Podcast Download - Folge Ex-Gefängnischef: Lasst die Häftlinge frei! online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Ex-Gefängnischef: Lasst die Häftlinge frei! MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Augsburger Allgemeine Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Augsburg, meine Stadt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.