Die Folge mit der Überlebenden eines Gewaltverbrechens

Die Folge mit der Überlebenden eines Gewaltverbrechens

Andrea Pauly und Gerd Mägerle im Gespräch mit Iris, die einen Überfall schwer verletzt überlebt hat

Beschreibung

vor 2 Jahren
Iris war auf dem Heimweg, als ein unbekannter Mann sie nachts auf der Straße in Biberach niederschlug und lebensgefährlich verletzte. Die junge Frau aus Ulm überlebte. Sieben Jahre später berichtet sie von der Nacht, die ihr Leben veränderte, und der Suche nach dem Täter.

Sie spricht über ihre Erinnerungen an die Tatnacht, darüber, welche Folgen sie erlitt und wie sie damit umging. Und sie erklärt, warum sie überhaupt öffentlich darüber spricht, was sie erlebt hat.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: