vor 8 Jahren

Beschreibung

Die drei ReferentInnen werden bei dieser Veranstaltung ihre wissenschaftliche Expertise zu Fragen der Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen sowie von Kindern und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte einbringen und mit dem Publikum disku- tieren. ReferentInnen: Prof. Dr. Ewald Feyerer: Leiter des Institutes für Inklusive Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Leiter einer ExpertInnengruppe im Auftrag des bm:ukk zur Ent- wicklung der LehrerInnenbildung für Inklusive Pädagogik und "eine Schule für alle“ Prof. Mag. Dr. Inci Dirim: Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache am Institut für Germanistik, Universität Wien, beschäftigt sich mit Fragen der Diversität und Mehrspra- chigkeit Dr. Mikael Luciak: Wiss. Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Bereich Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik, lehrt und forscht zu Themen der In- terkulturellen und Inklusiven Pädagogik Auch am Podium: Dr. Univ.-Ass. Yesim Kasap Cetingök, Lehr- und Forschungsbereich Migration und Bil- dung, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck Ao. Univ.-Prof. Dr. Volker Schönwiese, Lehr- und Forschungsbereich Inklusive Pädagogik und Disability Studies, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck Moderation: Mag. Univ.-Ass. Oscar Thomas Olalde, Lehr- und Forschungsbereich Migration und Bil- dung, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck VeranstalterInnen: Lehr- und Forschungsbereich Inklusive Pädagogik und Disability Studies, Lehr- und For- schungsbereich Migration und Bildung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck, sowie die Onlinebibliothek bidok

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: