Audio #7 Sommer und Sonne

Glücklich und gesund durchs Hundeleben Podcast11.07.20 16:32 Uhr

Worauf muss ich achten? von Lucky-Pet.de

Dauer: 01:22:34

Dein Hund und die Hitze

Gerade im Sommer können wir tolle Tage mit interessanten, auch anstrengenden Aktivitäten mit unserem Hund unternehmen.  Damit es Hund und Mensch gut geht, gibt es viel zu beobachten und auch zu bedenken, damit der Tag am Strand oder Badesee auch wirklich glücklich endet.

Wann ist es einem Hund zu warm? Ändert sich das im Laufe seines Lebens? Was 

sollte ich beobachten und wofür sollte ich sorgen, damit es meinem Hund auch bei 

Hitze gut geht?

Gibt es Sonnenbrand bei Hunden? Können Hunde schwitzen?

Spaß beim Bad im kühlen Nass. Was ist zu beachten und vor allem, was ist eine Wasservergiftung?


Diese und noch viele weitere Fragen beschäftigen uns heute und natürlich plaudern 

wir auch ein wenig aus dem Nähkästchen. 


Die versprochene Statistik zu den Temperaturen im Auto gibt es auf unserem Instagram Account: lucky.pet.shop


Hier als Hilfe zur leichteren Erkennung eines Hitzschlags:

Die ersten Symptome bei einer beginnenden Überhitzung sind:

Unruhiges Verhalten und dein Hund sucht Möglichkeiten zur Abkühlung
Er hechelt sehr stark und auffallend oder verfällt in flaches, schnelles Atmen
Dabei hängt die Zunge weit heraus und der Hals wird  gestreckt
Der Hund ist aufgeregt, nervös, eventuell panisch

evtl. vermehrter Speichelfluss.


Bleibt der Hund in der gleichen Situation treten einige oder alle folgende Symptome auf:
Hautinnenseite der Ohren sind stark gerötet und heiß
starke Rötung (hellrot) der Schleimhäute Zunge
Erhöhte Pulsfrequenz
Erbrechen und/oder Durchfall
unsicherer Stand, unsichere Bewegungen,
Gleichgewichtsstörungen
trockene Haut und stehende Hautfalte
leerer Blick, evtl. eingesunkene Augen
Körpertemperatur über 40°C
das Herz rast  (Tachypnoe)
Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie)
Der Hund wird zunehmend apathisch (teilnahmslos)
die Schleimhäute verfärben sich bläulich
es kommt zu Zittern und Krämpfen

Die Schleimhäute verfärben sich bläulich
Bewusstlosigkeit
Koma
Tod des Hundes

Sofortiges Handeln ist erforderlich. Ziel:

Körpertemperatur des Hundes senken & Kreislauf stabilisieren
Der Hund braucht einen  schattigen, kühlen Ort.

Jetzt beginnt vorsichtig den Hund abzukühlen.
Nasse Tücher, die häufig gewechselt werden. Oder
frisches oder fließendes Wasser (Gartenschlauch oder Wasser aus
Eimern). Erst Pfoten und Beine, dann langsam Körper und Nacken.  Eine zu schnelle Abkühlung belastet den Kreislauf.
Ganz wichtig:  Kein eiskaltes Wasser
 

Alle 5 Minuten die Körpertemperatur kontrollieren. Nicht unter die
normale Körpertemperatur (38 – 39 °C) abkühlen. Dies dauert zwischen 30 und 60
Minuten.

Dem Hund immer wieder etwas Wasser auf Zimmertemperatur zu trinken geben.Niemals Wasser einflössen

Sofort Tierarzt bzw. Tierklinik kontaktieren und dann  den Hund im gekühlten Auto transportieren.
Fahrt auch zum Tierarzt, wenn es eurem Hund zwischenzeitlich besser geht. 

Alles Gute, geniesst den Sommer und passt gut auf euch auf!



Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Glücklich und gesund durchs Hundeleben, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Glücklich und gesund durchs Hundeleben Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright 2020 All rights reserved.

MP3 online hören: #7 Sommer und Sonne

Podcast Download - Folge #7 Sommer und Sonne online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. #7 Sommer und Sonne MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright 2020 All rights reserved. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Glücklich und gesund durchs Hundeleben abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.