#11 Kolumnist*in löste Aufstände in Stuttgart aus? #Lügenpresse

#11 Kolumnist*in löste Aufstände in Stuttgart aus? #Lügenpresse

49 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
In dieser Folge widmen wir uns mal wieder einer aktuellen Debatte, die gefühlt alle sozialen Netzwerke und Medienhäuser momentan bestimmt. Dabei geht es um nicht geringeres als – Trommelwirbel – das Recht auf Presse- und Meinungsfreiheit. Zwar hatte zuletzt Jan Böhmermann (Neo Magazin Royal) erst vor vier Jahren die Grenzen des #Artikel5 abgesteckt, aber wie sagt man so schön: Das Internet ist schnelllebig & in der Geschichte wiederholt sich immer alles. Was genau Meinungs- und Pressefreiheit bedeutet hat vor allem unser lieber Innenminister Horst Seehofer vergessen. Anders ist seine angekündigte Anzeige gegen den/die Taz-Kolumnist*in Hengameh Yaghoobifarah auf Grund eines satirischen Textes nicht zu erklären. So zumindest die Kritik gegen Seehofer. Dass die ganze Geschichte aber deutlich vielschichtiger und komplexer ist, sollte natürlich jedem/jeder klar sein. Aus diesem Grund dröseln wir nach kurzer Yoga Aufwärmphase viele der Zusammenhänge auf und kommentieren sie auf ganz subjektive Weise #Meinungsfreiheit. 


Wem die knapp 50 Minuten nicht reichen, kann & sollte sich die wunderbare Kolumne der noch wunderbareren Margarete Stokowski zu Gemüte führen —> https://www.spiegel.de/kultur/margarete-stokowski-ueber-rassismus-und-die-kontroverse-taz-kolumne-von-hengameh-yaghoobifarah-a-9e059e83-ef29-4747-a6d6-ce8fffc3f3ea

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: