Folge 1 - Zwischen Vatikan Blues und digitaler Auferstehung

Folge 1 - Zwischen Vatikan Blues und digitaler Auferstehung

Wie Corona die Kirche verändert
32 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Gestreamte Gottesdienste, Endzeitstimmung, gelebte Nächstenliebe – der Umgang der Kirche mit der Corona-Krise ist vielfältig.
Wir haben darüber mit dem an der Uni Wien lehrenden Theologen und Priester Johann Pock gesprochen, der in der Pandemie ein Zeichen der Zeit, aber keinen Wink des Himmels sieht. Ob die Krise das Zeug hat, zum Innovationstreiber für die 2000 Jahre alte Institution zu werden oder ihr gar einen Reformschub verpasst, haben wir ihn in der ersten Folge unseres Podcasts „Neue Normalität“ gefragt. Darin hören Sie auch, was Jesus auf Instagram posten würde, und wie der Fachmann zum „Auferstehungs“-Sager von Bundeskanzler Kurz steht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: