Digital Kontrovers! #14

Digital Kontrovers! #14

Klima und Digitalisierung: Emissionsschleuder oder grüner Engel?

Beschreibung

vor 1 Jahr
Rettet der digitale Wandel durch effiziente Ressourcennutzung die Menschheit vor der drohenden Klimakatastrophe oder ist er eine Emissionsschleuder, welche die Krise nur verstärkt?
In Zeiten von Corona wird deutlich: Dienstreisen und Meetings können einfach über Skype und Co ersetzt werden. Während Menschen sich nach dem Ende des Krisen-Modus sehnen, atmet „das Klima“ auf. Allerdings bedeutet die exorbitante Nutzung von z.B. Streaming-Diensten und der damit verbundene Stromverbrauch und die Produktion von Elektroschrott auch eine Belastung der Umwelt – insbesondere im globalen Süden. Digitalisierung wirkt hier nicht nur modernisierend, sondern hinterlässt tiefgehende Schäden in der Gesellschaft und der Umwelt. Wie passt das zusammen und wie können wir die Leitplanken so stellen, dass wir Digitalisierung als Treiber für den Klimaschutz nutzen – und das global?

Weitere Episoden

Digital Kontrovers! #15
18 Stunden 7 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: