#4 Remote Leadership - Persönlichkeit stärken!

#4 Remote Leadership - Persönlichkeit stärken!

Judith Claushues im Interview mit Michael Bernecker

Beschreibung

vor 1 Jahr
Gerade als Remote Leader ist es jetzt wichtig die eigene Persönlichkeit zu kennen und ihre starken Seiten aktiv zu nutzen. Hier kann das DiSG Modell einen Aufschluss über den eigenen Standort geben. Mit dem DiSG-Persönlichkeitsprofil lernen Führungskräfte ihr eigenes Impulsverhalten, ihre eigenen Stärken und Eigenheiten kennen. Die Anwendung des Modells unterstützt zudem auch die passgenaue Einschätzung von Verhaltensweisen von Mitarbeitern, Kunden oder Kollegen, es hilft Ihnen Kommunikation und Interaktion mit anderen maßgeblich zu verbessern, innerhalb des eigenen Teams verbessert es die Zusammenarbeit oftmals schnell und deutlich spürbar. Das Modell unterscheidet dabei in 4 Verhaltensmuster und acht Prioritäten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: