Audio „um erfahrungen von menschen besser zu verstehen, die im holocaust umgebracht worden sind, müssen wir auch queeres begehren erforschen.“ die historikerin anna hájková im interview

freie-radios.net (Radio Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK)) Podcast18.05.20 20:37 Uhr

bis heute werden arbeiten, die sich mit gender, sexualität und queerer geschichte des holocaust auseinandersetzen immer wieder als randthemen der forschung wahrgenommen. so gab es zum beispiel im rahmen des yom hashoah virtual education day in england von re(h)v(v)o(l)lte radio (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))

Dauer: 20:29:00 bis heute werden arbeiten, die sich mit gender, sexualität und queerer Geschichte des holocaust auseinandersetzen immer wieder als randthemen der forschung wahrgenommen. so gab es zum beispiel im rahmen des yom hashoah virtual education day in england 2020 nicht eine veranstaltung, die sich mit geschlechtsspezifischen erfahrungen verfolgter frauen oder der situation sexueller minderheiten auseinandergesetzt hat. warum ist das so? und warum ist es so wichtig, diese themen als zentrale teile der geschichte zu verstehen? die historikerin anna hájková, professorin für geschichte an der university of warwick, im gespräch über ihre erkenntnisse und erfahrungen bei der erforschung queerer geschichte des holocaust. rehvollte.blogsport.eu
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts freie-radios.net (Radio Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK)), die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den freie-radios.net (Radio Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK)) Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: „um erfahrungen von menschen besser zu verstehen, die im holocaust umgebracht worden sind, müssen wir auch queeres begehren erforschen.“ die historikerin anna hájková im interview

Podcast Download - Folge „um erfahrungen von menschen besser zu verstehen, die im holocaust umgebracht worden sind, müssen wir auch queeres begehren erforschen.“ die historikerin anna hájková im interview online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. „um erfahrungen von menschen besser zu verstehen, die im holocaust umgebracht worden sind, müssen wir auch queeres begehren erforschen.“ die historikerin anna hájková im interview MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast freie-radios.net (Radio Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK)) abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.