Schaut hin, ein Wunder!

Schaut hin, ein Wunder!

14 Minuten
Podcast
Podcaster
Moderne Predigten eines evangelischen Pfarrers in Bayern

Beschreibung

vor 2 Jahren
Hallo Gemeinde! Das Corona-Virus breitet sich weltweit aus. Würde sich das Virus ungehindert ausbreiten, bräuchten bald mehr Menschen medizinische Hilfe, als von den Kliniken versorgt werden könnten. So müssten Menschen sterben, die unter anderen Umständen gerettet werden könnten.
Um das zu verhindern, haben wir in Deutschland das gesamte öffentliche Leben lahmgelegt: Geschäfte sind geschlossen, Veranstaltungen fallen aus, Menschen bleiben daheim. Diese Maßnahmen verlangen uns viel ab und werden einen großen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Genau darum sind sie nicht selbstverständlich. Dass wir als Gesellschaft jetzt zusammenstehen, ist richtig, aber nicht selbstverständlich.
Wir erleben den größten Zusammenhalt in unserer Gesellschaft seit Jahrzehnten: Die Starken verzichten für die Schwachen, die Jungen für die Alten. Jeder hat Verständnis und wer helfen kann, hilft. Vor unser aller Augen hat Gott mitten unter uns etwas von dem verwirklich, was er durch den Propheten Jesaja verheißen hat. Wir erleben ein Wunder. Schaut hin!
Predigt über Jesaja 66,10−14 vom 22. März 2020 in der St.-Laurentius-Kirche in Wonsees.

Weitere Episoden

Basiswissen Beten Teil 1
16 Minuten
vor 1 Jahr
Ach, ist das schön!
15 Minuten
vor 1 Jahr
"Hirten"
16 Minuten
vor 1 Jahr
Roboter
14 Minuten
vor 1 Jahr
Es sollte mich treffen
12 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: