33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden

Weltverbesserer Podcast23.03.20 23:00 Uhr

Interview mit Erfinder Gabriel Petrovan von Birte Gernhardt

Dauer: -3366072:00:00 Der Werbepartner meiner heutigen Sendung ist Gaadi Fahrradschlauch, die echte Alternative zu langen Reparaturen. Dass Fahrradfahren eine der nachhaltigsten Fortbewegungs-Möglichkeiten ist und zudem noch Spaß macht, darin sind wir uns wahrscheinlich alle einig. Inzwischen gibt es in Deutschland über 70 Millionen Fahrräder, vom alten Hollandrad über das sportliche Mountainbike bis hin zum technisch hochmodernen E-Bike. Insgesamt gibt es mehr Velos als Autos in Deutschland. Radfahrer strampeln sich nicht nur fit, schützen sich vor Herzerkrankungen und verbrennen lästige Kalorien –auch der Gelenkverschleiß ist im Gegensatz zu anderen Hobbys wie Joggen oder Fußballspielen gering. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt zudem die Nerven und macht den Kopf frei. Dass ein platter Reifen ein extremes Ärgernis und ein Schlauchwechsel lästig und aufwendig ist, da geht Ihr mit mir wahrscheinlich auch konform. Die Firma Gaadi aus Mönchengladbach hat eine nachhaltige und zugleich innovative Entwicklung im Bereich Fahrradschlauch auf den Markt gebracht. Heute bei mir im Interview Gabriel Petrovan, Erfinder des innovativen Fahrradschlauches.
Diese Folge ist aus der Liste des Podcasts Weltverbesserer Informiere dich über den Weltverbesserer Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Birte Gernhardt

: 33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden

Podcast Download - Folge 33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. 33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden , solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Birte Gernhardt Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Weltverbesserer abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.