#15 Ethik im digitalen Zeitalter – mit Sarah Spiekermann

#15 Ethik im digitalen Zeitalter – mit Sarah Spiekermann

Mit technologischem Fortschritt geht gesellschaftlicher Rückschritt einher. Der Mensch ist aus dem Blick geraten.
Podcast
Podcaster
Ein Blick auf die Wirtschaft von morgen.

Beschreibung

vor 1 Jahr
Computerspiele machen süchtig, Apps spionieren heimlich die Nutzer aus, Algorithmen bestimmen, was wir kaufen, welche Nachrichten wir lesen und welchen Partner wir daten. In der digitalen Welt ist der Mensch aus dem Blick geraten, neue Technologien dienen häufig ausbeuterischen Geschäftsmodellen. Doch Menschen dürfen nicht zu passiven Empfängern einer entmündigenden Technik degradiert werden, warnt Sarah Spiekerman, Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien, und fordert ein radikales Umdenken. Ansonsten drohe eine Technik, welche die Menschen beherrscht, statt ihnen zu dienen. In ihrem Buch «Digitale Ethik. Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert» plädiert sie für mehr Freiheit und Selbstbestimmung und gibt einen Leitfaden für ein gutes Leben im digitalen Zeitalter. «Schöne neue Arbeitswelt» ist ein Podcast der Handelszeitung: https://www.handelszeitung.ch/podcasts/schone-neue-arbeitswelt

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: