fc basel - fc servette

fc basel - fc servette

1 Stunde 53 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Die Meinungen über den Ausgang dieses Spiels waren im Vorfeld geteilt. Die einen argumentierten, dass der FC Basel zu müde sei nach dem Europa League Ausflug nach Zypern und die anderen trauten dem FC Basel einen Kantersieg gegen Servette zu. nun, es war von beidem etwas dabei bei der Begegnung der beiden Teams im St. Jakob-Park. In der ersten Halbzeit dominierte der FC Basel die Genfer nach Strich und Faden. Körpersprache, Aggessivität und Laufbereitschaft, alles war vorhanden bei den Baslern. So wunderte sich auch niemand, dass die Basler zur Halbzeit mit 2:0 in Führung lagen. Kurios war das 1:0 des FCB. Genau in der 7. Minute schoss Valentin Stocker den FC Basel in Front. Er rannte an die Aussenlinie und hiefte das FCB-Trickot mit der Nummer 7 in die Höhe. Das gehört dem verletzten Luca Zuffi. Alle verstanden nun, dass diese Führung ihm gewidmet wurde. Tolle Geste!! In der 19. Minute erhöhte dann Fabian Frei das Score auf 2:0 nach einem tollen Zuspiel von Arthur Cabral. Die zweite Halbzeit war dann aus Basler Sicht genau das Gegenteil der ersten. Man gab das Spiel Total aus der Hand. Die Genfer dominierten das Spiel zusehends und trafen in der 75. Minute durch Imeri und in der 87. Minute durch Stevanovic zum verdienten Ausgleich. Die Kräfte liessen bei den Baslern also doch nach, nach dem glorreichen Auftritt in Zypern.

Weitere Episoden

yb - fc st.gallen
2 Stunden 9 Minuten
vor 1 Jahr
8.2.2020 | Runde 21: Young Boys – FC Sion
1 Stunde 46 Minuten
vor 1 Jahr
FC Zürich fc Basel 08.02.2020
1 Stunde 53 Minuten
vor 1 Jahr
st. gallen - fc servette 09.02.2020
1 Stunde 51 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: