Audio #3 Mit Veganismus da Klima schützen?

Thoughts to go Podcast20.02.20 13:58 Uhr

#3 Mit Veganismus da Klima schützen? von Lena Kaneider I len.alini

Dauer: 00:19:16 Zerstörung der Ökosysteme, Klimawandel, Verlust der biologischen Vielfalt, Wasserknappheit, etc. - damit unsere Erde diese weiterhin bestehen bleibt, müssen wir was an unserem Verhalten ändern. Was Veganismus und Nutztierhaltung damit zu tun haben, erfährst du in dieser Folge. Schön, dass du wieder da bist!
- Instagram: @len.alini // https://www.instagram.com/len.alini/  - Blog: https://lenalini.wordpress.com  - Pinterest: @len.alini // https://www.pinterest.de/lenalini/ 
References: 

CO2-Ausstoß: Lesschen, J P., M. van der Berg et al. (2011): Greenhouse gas emission profiles of European livestock sectors. Animal Feed Science and Technology, pp. 166-167 and pp. 16-28.


Gerber, P. et al. (2013): Tackling climate change through livestock: a global assessment of emissions and mitigation opportunities. FAO, Rome. p. 15


Rodung: IPCC (2007): Climate Change 2007: Synthesis Report. Contribution of Working Groups I, II and III to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change [Core Writing Team, Pachauri, R.K and Reisinger, A. (eds.)]. IPCC, Geneva, Switzerland


Pariser Klimaabkommen: University of Cambridge (2014): Changing global diets is vital to reducing climate change. Online unter: http://www.cam.ac.uk/research/news/changing-global-diets-is-vital-to-reducing-climate-change [20.06.2018]


Zwei-Grad-Ziel: Brent Kim et al. (2015): The Importance of Reducing Animal Product Consumption and Wasted Food in Mitigating Catastrophic Climate Change. John Hopkins Center for a Livable Future


20 Fleisch-Milchkonzerne: Heinrich Böll Stiftung, GRAIN & Institute for Agriculture & Trade Policy (2017): Big Meat and Dairy’s supersized Climate Footprint. Verfügbar unter: https://www.grain.org/article/entries/5825-big-meat-and-dairy-s-supersized-climate-footprint [03.03.2018]


Wissenschaftlicher Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz & Wissenschaftlicher Beirat Waldpolitik beim BMEL (2016): Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft sowie den nachgelagerten Bereichen Ernährung und Holzverwendung.


Scarborough, P. et al. (2014): Dietary greenhouse gas emissions of meat-eaters, fish-eaters, vegetarians and vegans in the UK. Climatic Change 125, p.179–192


Wasserverbrauch: Mekonnen M.M. and Hoekstra A. (2012). A Global Assessment of the Water Footprint of Farm Animal Products. Ecosystems, DOI: 10.1007/s10021-011-9517-8 [07.03.2018]



TU: https://www.topagrar.com/management-und-politik/news/wasserfussabdruck-fuer-milch-berechnet-9550485.html


Welthunger verringern: Cassidy, E. S., P. C. West, J. S. Gerber, et al. (2013): Redefining agricultural yields: from tonnes to people nourished per hectare. Environ. Res. Lett. 8, p.034015


Gerber, P. et al. (2013): Tackling climate change through livestock: a global assessment of emissions and mitigation opportunities. FAO, Rome.



Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts Thoughts to go, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Thoughts to go Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© Copyright 2019 - alle Inhalte dieses Podcasts sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt , soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lena Kaneider.

MP3 online hören: #3 Mit Veganismus da Klima schützen?

Podcast Download - Folge #3 Mit Veganismus da Klima schützen? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. #3 Mit Veganismus da Klima schützen? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © Copyright 2019 - alle Inhalte dieses Podcasts sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt , soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lena Kaneider. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Thoughts to go abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.