Audio Wir haben es gewusst aber wir konnten es nicht beweisen: Res Strehle zu Cryptoleaks

Entretiens - Talks Podcast13.02.20 14:50 Uhr

„Es ist wie Weihnachten und Ostern zusammen“ sagt… von Interviews von mit Martin Heule, Dominik Landwehr, Felix Schneider

Dauer: 00:18:56 „Es ist wie Weihnachten und Ostern zusammen“ sagt der Journalist Res Strehle zu den Enthüllungen um die Firma Crypto. „Wir haben es seit über 20 Jahren gewusst aber wir konnten es nie beweisen“. Der Journlist – er war später Chefredaktor des Zürcher Tages-Anzeigers – kennt wie kein zweiter die Firma Crypto. Er hat schon 1994 darüber ein Buch geschrieben. Damals ging es um die Verhaftung des Crypto Verkaufsingenieurs Hans Bühler der 1992 während neun Monaten im Iran festgehalten wurde. Aber wer hat dem ZDF das brisante CIA Papier zugesteckt? – Hier hat Strehle einen konkreten Verdacht. Dominik Landwehr hat den Journalisten Res Strehle, der seit drei Jahren pensioniert ist, am 13.Februar am Hauptsitz der Tamedia an der Zürcher Werdstrasse getroffen. Länge 19 Minuten.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Entretiens - Talks, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Entretiens - Talks Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

All rights reserved

MP3 online hören: Wir haben es gewusst aber wir konnten es nicht beweisen: Res Strehle zu Cryptoleaks

Podcast Download - Folge Wir haben es gewusst aber wir konnten es nicht beweisen: Res Strehle zu Cryptoleaks online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Wir haben es gewusst aber wir konnten es nicht beweisen: Res Strehle zu Cryptoleaks MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: All rights reserved Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Entretiens - Talks abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.