Audio Aufmarsch der Bürgerwehren: Wie sich der Rechtsextremismus in NRW entwickelt

nah und direkt Podcast13.12.19 12:05 Uhr

Sie nennen sich „besorgte Bürger“ – doch was steckt dahinter? von WAZ, NRZ, WP und WR

Dauer: 9265464:00:00 Essens „Steeler Jungs“, Düsseldorfs „Bruderschaft Deutschland“, Hernes „Besorgte Bürger“ – die Zahl der selbst ernannten Bürgerwehren in NRW hat in den vergangenen Jahren erkennbar zugenommen. Regelmäßig beanspruchen ihre Mitglieder mit sogenannten ‚Spaziergängen‘ den öffentlichen Raum. Auch untereinander sind die Gruppen eng vernetzt, landesweit lassen sich ihnen laut Innenministerium bis zu 700 Personen zuordnen. Der Sozialwissenschaftler und Rechtsextremismus-Forscher Alexander Häusler von der Hochschule Düsseldorf sieht in der Bewegung „einen neuen Ausdruck von rechtsextremen Misch-Szenen“ – bestehend aus Wutbürgern, Rockern, Hooligans, Türstehern und Kampfsportlern. Wie dieser Mix entstanden ist und was ihn so gefährlich macht, aber auch welche Rolle die AfD hierbei spielt und wie sich die Szene entwickeln könnte, darüber spricht er in einer neuen Folge von nah&direkt mit Moderator Jan Reckweg und NRZ-Politik-Redakteur Jan Jessen. Redaktion: Theresa Langwald und Philipp Nesbach
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes nah und direkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den nah und direkt Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MPG Medien Produktion GmbH

MP3 online hören: Aufmarsch der Bürgerwehren: Wie sich der Rechtsextremismus in NRW entwickelt

Podcast Download - Folge Aufmarsch der Bürgerwehren: Wie sich der Rechtsextremismus in NRW entwickelt online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Aufmarsch der Bürgerwehren: Wie sich der Rechtsextremismus in NRW entwickelt MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: MPG Medien Produktion GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast nah und direkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.