Audio Hilfe aus dem Ruhrgebiet: So arbeitet die Kindernothilfe in Bangladesch

nah und direkt Podcast27.12.19 12:00 Uhr

Eindrücke aus dem größten Flüchtlingslager der Welt von WAZ, NRZ, WP und WR

Dauer: -1577832:00:00 Es ist nicht ihre Heimat, und doch müssen sie dort leben: in bedrückender Enge, in provisorischen Hütten, in einem eingezäunten Bereich, gemeinsam mit rund einer Million weiterer Menschen. Kutupalong im Südosten Bangladeschs ist das größte Flüchtlingslager der Welt. Ein großer Teil der im Nachbarland Myanmar verfolgten Ethnie der Rohingya ist dort untergebracht. WAZ-Reporter Hubert Wolf und die Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe, Katrin Weidemann, haben sich vor Ort ein Bild von der Lage gemacht. Mit Moderatorin Brinja Bormann sprechen sie über ihre Eindrücke sowie über die Arbeit der größten Hilfsorganisation im Ruhrgebiet. Redaktion: Theresa Langwald und Philipp Nesbach
Der Download ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts nah und direkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den nah und direkt Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MPG Medien Produktion GmbH

MP3 online hören: Hilfe aus dem Ruhrgebiet: So arbeitet die Kindernothilfe in Bangladesch

Podcast Download - Folge Hilfe aus dem Ruhrgebiet: So arbeitet die Kindernothilfe in Bangladesch online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Hilfe aus dem Ruhrgebiet: So arbeitet die Kindernothilfe in Bangladesch MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: MPG Medien Produktion GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast nah und direkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.