P017: Warum dein Hund fiept und was du dagegen tun kannst.

P017: Warum dein Hund fiept und was du dagegen tun kannst.

Die vier Fiep-Typen im Dummytrainng: Frust-, Langeweile, Unsicherheit- und Ich finds toll-Fieper

Beschreibung

vor 1 Jahr
Es gibt vier unterschiedliche Fiep-Typen im Dummytraining.

Der Frust-Fieper, dem es nicht schnell genug gehen kann, der Langeweile-Fieper, der schnell angeödet ist, der Unsicherheits-Fieper, der bevor er was falsch macht lieber nichts macht und der Ich-Find-alles-Toll-Fieper, dem es einfach Spaß macht laut zu sein.

Das "lustige" an der ganzen Geschichte ist jedoch, dass ein Hund mehrere Fiep-Typen in sich vereinen kann. Je nach Aufgabe und manchmal auch nach Tagesform oder Leistungsstand.

Deswegen wäre es fatal einen Hund immer gleich zu korrigieren, wenn er aus unterschiedlichen Gründen fiept. Einen Frustfieper muss man z.B. anders korrigieren als einen Unsicherheitsfieper.

In dieser Episode zeige ich dir:

1 - Welcher Fiep-Typ dein Hund ist.
2 - Was die Ursachen für das Fiepen sein können.
3 - Was du trainieren solltest, um deinen Hund leise zu bekommen.
4 - Was du machen kannst/solltest, wenn dein Hund im Training dennoch einmal fiept.

Ich hoffe diese Episode hilft dir, die Gründe für das Fiepen deines Hundes besser zu verstehen und einen Plan zu entwickeln, wie du diese Baustelle angehen kannst.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: