Die Präsidialkabinette 1930-1933

Die Präsidialkabinette 1930-1933

Minderheitenregierungen am Ende der Weimarer Republik
5 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Nachdem 1930 die letzte Weimarer Koalition gescheitert war, begann eine Zeit der Minderheitenregierungen, welche vom Vertrauen des Reichspräsidenten abhängig oft mittels Notverordnungen regierten. In dieser Folge beleuchte ich die Besonderheiten dieser Präsidialkabinette, deren Ende die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler darstellte, welche wiederum das Ende der demokratischen Weimarer Republik einläutete. 

 9. Klasse Q11/2 
 Ein YouTube-Erklärvideo "Geschichte mit Schuch" gibt es zu diesem Thema auch: https://www.youtube.com/watch?v=NAof3b0FQSk&feature=youtu.be

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

SimonV
München
15
15
:
: