#10: Einfach mal ehrlich sein - mit Tatiana Feldman

#10: Einfach mal ehrlich sein - mit Tatiana Feldman

1 Stunde 9 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren
Ehrlichkeit ist etwas, was man vielleicht nicht zu allererst
mit dem Beruf Schauspiel verbindet – es spielen einem doch alle etwas vor oder?
Herzlich willkommen bei Brotlose Kunst – dem Podcast der Theaterakademie Köln –
Folge 10! Wir haben Tatiana Feldman getroffen. Die Theaterakademie Köln
Absolventin hat in diesem Sommer ihr Diplom gemacht und ist demnach knapp ein
halbes Jahr als Profi unterwegs. Ihr Credo lautet: Einfach mal ehrlich sein zu
den Menschen. Und dem Grundsatz kommt sie bei uns voll und ganz nach und
berichtet from the heart aus dem Schauspielerinnen-Nähkästchen.


In den ersten drei Jahren nach dem Abschluss gilt man als
Anfänger*in. Was Tatiana bisher in ihrem Beruf auch schon
während der Ausbildung gemacht hat, hat so manche Kollegin erst Jahre nach dem Diplom
auf dem Kerbholz. Wir haben Tatiana nach ihren ersten Erfahrungen „da draußen“
befragt. Herausgekommen ist ein sehr ehrliches Portrait einer jungen Absolventin
mit großen Zielen und einem sehr schonungslosen Blick auf die Verstellungen,
die uns in diesem Beruf so oft passieren. Tatiana arbeitet als Choreografin,
Schauspielerin und ist Teil eines jungen Theatermacherinnen-Labels, dass 2020
seine erste Premiere feiern wird. Wie es dazu kam, und warum Tatiana auf der
Bühne am liebsten nicht spielt – das erzählt sie euch selbst. Ohren auf für
Tatiana Feldman.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: