Audio AMP-Seiten können die Page Speed-Bewertung bei Google verbessern: SEO im Ohr - Folge 69

SEO im Ohr Podcast30.11.19 19:56 Uhr

Google bewertet die Ladezeit auf Seitenebene. Dabei wird auch die Ladezeit von AMP-Seiten mit einbezogen. Das kann Vorteile für Websites mit einer AMP-Version schaffen. von Christian Kunz

Dauer: 14:43:00 Google bewertet die Ladezeit auf Seitenebene. Dabei wird auch die Ladezeit von AMP-Seiten mit einbezogen. Das kann Vorteile für Websites mit einer AMP-Version schaffen. Außerdem: Zweifelhafte Backlinks sollten nicht vorschnell gelöscht werden, Handhabung großer Listen in der Google Search Console problematisch, mehr als 30 Prozent aller Websites sind auch nach vier Wochen noch nicht bei Google indexiert, bei SEO sollte man großen Websites nicht alles nachmachen, neues Tag zum Steuern von Snippets könnte zum Deindexieren von Seiten führen.
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes SEO im Ohr, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den SEO im Ohr Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Christian Kunz

MP3 online hören: AMP-Seiten können die Page Speed-Bewertung bei Google verbessern: SEO im Ohr - Folge 69

Podcast Download - Folge AMP-Seiten können die Page Speed-Bewertung bei Google verbessern: SEO im Ohr - Folge 69 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. AMP-Seiten können die Page Speed-Bewertung bei Google verbessern: SEO im Ohr - Folge 69 MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Christian Kunz Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast SEO im Ohr abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.