Audio Swingende Hits statt Opern-Arien

Time to swing! Podcast27.11.19 19:03 Uhr

Eigentlich wollte Jo Stafford als Opernsängerin Karriere machen. Dafür reichte es aber nicht. Sie gab ihren Plan 1922 während der Wirtschaftskrise auf, und bildete stattdessen mit ihren Schwestern eine erfolgreiche Vokalgruppe. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12622776:00:00 Eigentlich wollte Jo Stafford als Opernsängerin Karriere machen. Dafür reichte es aber nicht. Sie gab ihren Plan 1922 während der Wirtschaftskrise auf, und bildete stattdessen mit ihren Schwestern eine erfolgreiche Vokalgruppe. Die drei Schwestern hatten zahrleiche Auftritte beim Radio und sangen Hintergrundmusik für diverse Filme. Ihre erste Radioshow hiess «Californian Melodies», später erhielten die Schwestern eine fünfzehnminütige Show beim Sender WHJ, bei der Jo Stafford gleichzeitig als Pianistin tätig war.
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Time to swing!, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Time to swing! Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: Swingende Hits statt Opern-Arien

Podcast Download - Folge Swingende Hits statt Opern-Arien online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Swingende Hits statt Opern-Arien MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Time to swing! abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.