Audio 58. Sonja Lechner, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin

Kasia trifft… Podcast26.11.19 04:00 Uhr

58. Sonja Lechner, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin von Kasia Mol-Wolf - Gründerin des EMOTION-Verlages

Sonja Lechners große Leidenschaft ist die Kunst – und die Frauenförderung. Mit Kasia spricht die Kunstberaterin über Networking, Gleichberechtigung und inwiefern die Kunst die Gesellschaft widerspiegelt.


Geschichte, Kulturen und Sprache waren immer Sonja Lechners Leidenschaften. Als Tochter einer Finnin und eines Deutschen ist sie mit zwei Kulturen aufgewachsen, die sie sowohl privat als auch in ihrem Dasein als Kunstberaterin stark geprägt haben.


In ihrem Geschichtsstudium stolperte sie in einer Vorlesung über Caravaggio – und es war um sie geschehen. Sie wechselte ihr Hauptfach zu Kunstgeschichte und promovierte schließlich mit einer Arbeit über den Maler. Ihre Doktorarbeit schrieb sie, als sie ihre Tochter geboren wurde, und sie wünschte sich einen Beruf, den sie nebenbei ausüben konnte. Ihre Passion für Kunst lebte sie zunächst privat aus, bevor sie sie zu ihrem Job und sich selbstständig machte.


Vor einigen Jahren gründete Sonja Lechner Kunstkonnex Art Consulting, mit der sie Kunstsammler*innen berät, Ausstellungen organisiert und kuratiert und Künstler*innen fördert. Heute ist sie Kunsthistorikerin, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin und organisiert den Ladies Art Lunch.


Wenn Sonja Lechner über Kunst redet, gerät sie ins Schwärmen. Sie selbst sammelt auch, von jungen Künstler*innen von der Kunstakademie bis zu Jahrhunderte alten.

Die Kunst nutzt sie, um Wichtiges und Politisches sichtbar zu machen: „Wir können über Ausstellungen Themen, die uns alle angehen, aufs Tablett bringen – Kunst ist für alle da, sie kann Menschen verbinden." Sie solle zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung anregen und biete ein großes Spektrum: "Es gibt in der Kunst kein richtig und kein falsch und das ist etwas sehr Schönes."


Mit Kasia spricht Sonja Lechner auch über ihre aktuellen Projekte und wo sie die Zukunft ihrer Firma sieht. Bei der Sichtbarkeit weiblicher Künstlerinnen müsse sich noch sehr viel tun, genau wie bei der Gleichberechtigung allgemein: "Die Kunst ist ein Seismograph für alles, was sonst so in der Gesellschaft abläuft."

Sie fragt sich: "Wie kann es sein, dass Kunstgeschichte ein frauendominiertes Studium ist, und wenn du dich umblickst, vor allem in den Museen, die Spitzenpositionen alle mit Männern besetzt sind? Es ist ein Missverhältnis, das ich mir nicht erklären kann."


Sie spricht auch darüber, wie wichtig es ist, dass wir netzwerken, dass wir das Bild der Frauen verändern, vor allem auch in den Medien.


Hört diese tolle Folge und erfahrt von Sonja Lechner:

  • wie man starten sollte, wenn man in die Kunstbranche möchte
  • für welche Kunstepoche ihr Herz höher schlägt
  • welche aktuellen Projekte sie hat
  • wie modern das Arbeiten in der Kunst sein kann
  • warum wir uns in Sachen Bildung und Gleichberechtigung an Finnland ein Beispiel nehmen können
  • was der Ladies Art Lunch ist und warum Netzwerken so wichtig ist
  • warum wir das Bild der Frau, auch in den Medien, dringend verändern müssen
  •  was ihre Stärken sind und wer sie inspiriert
  •  was sie uns mit auf den Weg gibt.

Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Kasia trifft…, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Kasia trifft… Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

EMOTION Verlag GmbH

MP3 online hören: 58. Sonja Lechner, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin

Podcast Download - Folge 58. Sonja Lechner, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. 58. Sonja Lechner, Kunstberaterin und Frauennetzwerkerin MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: EMOTION Verlag GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Kasia trifft… abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.