Audio 121 Dich selbst erkennen im Spiegel der Natur

Kraftbaum - Dein Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur.26.11.19 04:30 Uhr

Christine Grabrucker im Gespräch

Christine Grabrucker ist Begleiterin für wegweisende Naturerfahrungen sowie Natur- und SeelenpfadCoach. Seit 2 ½ Jahren lebt sie in ihrer Wahlheimat im Hochschwarzwald. Sie unterstützt Menschen dabei, sich wieder zu spüren, Zugang zu ihrer inneren Stimme zu bekommen und damit ihr Selbstvertrauen zu stärken. Sie begleitet Menschen dabei, sich selbst mit Hilfe der Natur zu entdecken, Antworten in der Natur zu finden und ihr Energiefeld zu reinigen. Ihr eigener Weg hat ihr gezeigt, wie wichtig es ist, der eigenen Stimme Raum zu geben und die Impulse auch umzusetzen. Christine war 20 Jahre lang als Reiseleiterin unterwegs. Sie hat hauptsächlich Gruppen in Lateinamerika begleitet und ist viel zur See gefahren. Sie ist vielen Menschen und Kulturen begegnet und hat dabei wesentlich ihre Empathie geschult. Nachdem sie seekrank wurde und nicht mehr auf dem Schiff arbeiten konnte, suchte sie nach Antworten, die sie schließlich in der Natur fand.

 

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).

Ich unterstütze Menschen darin, wieder Zugang zu ihrer inneren Stimme zu finden

 

Wie ist Deine ganz persönliche Beziehung zur Natur/dem Wald?

Die Natur/der Wald erdet mich. Sie schenkt mehr Kraft und Orientierung. Dort fühle ich mich verbunden.

 

Hast Du einen Lieblingsplatz in der Natur und wie sieht dieser aus?

Ja, das ist ein Waldstück an einem Berg gelegen, naturnaher Mischwald mit sehr viel Farnen und einem Bach. Für mich ist dieser Wald ein Feenwald.

 

Gibt es ein Wald-/Naturerlebnis das Dich persönlich ganz besonders geprägt hat? Was ist es, dass Dich noch heute an diese Situation erinnert und was hast Du daraus für Dein Leben mitgenommen?

Mein eindrücklichstes Walderlebnis war meine eigene Visionssuche in einem Wald. 3 Tage und Nächte ohne Schutz, nur mit Wasser. Das, was ich dort erlebt habe, habe ich nicht gleich verstanden. Da waren keine Gefühle und keine Gedanken mehr. Ich fühlte mich einfach leer. Dieser Zustand hielt ein paar Tage an, bis dieses von einem sehr starken Gefühl der Liebe abgelöst wurde. Wochenlang fühlte ich nur Liebe. Und mir wurde bewusst, dass die Quelle dieser Liebe in MIR ist. Wunderbar! Das hat mich ein Stück weit frei gemacht. Ich weiß jetzt, dass ich nicht von anderen Menschen abhängig bin, um Liebe zu empfinden.

 

In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?

Zum einen, wenn ich mich wieder erden und auftanken will. Und dann gibt es natürlich auch die Situationen, in denen ich im Wald um Rat suche.

 

Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?

Die Natur/der Wald ist der Platz, an dem ich mich am wohlsten fühle. Und das Begleiten von Menschen spüre ich als eine Art Bestimmung. Dass ich Menschen in der Natur begleite und nicht in Räumen coache, hat damit zu tun, dass Menschen in der Natur eher Zugang zu ihren eigenen Ressourcen haben. Sie entspannen schneller, kommen schneller zur Ruhe. Und zusätzlich bin ich in der Natur nicht alleine. Dort erfahre ich ganz viel Unterstützung von den Naturwesen, die mich IMMER unterstützen.

 

Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?

Mit meinem Angebot möchte ich Menschen erreichen, die die Verbindung zu ihrem Wesen, zu ihrer inneren Stimme verloren habe. Ich spreche Menschen an, die wieder Verantwortung für ihr Leben übernehmen. Denn mein Ziel ist es, dass ich diesen Menschen Werkzeuge mit an die Hand gebe, damit sie, verbunden mit ihrer inneren Stimme, wieder klare Entscheidungen treffen können, die ihrem Wesen entsprechen.

 

Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?

Ich möchte sie darin unterstützen, sich selbst wieder zu begegnen und ihnen zu zeigen, wie sie sich mit ihrem Wesen verbinden und vertrauensvoll auf ihre innere Stimme hören. Ich möchte sie darin unterstützen, sich unabhängig von den Meinungen anderer zu machen.

 

Hast Du einen Tipp wie wir unsere Gesundheit mit einem Natur-/Waldbesuch besonders stärken können?

Einfach SEIN in der Natur. Ruhe zulassen und der Stimme des Herzens Raum geben.

 

Deine Buchempfehlung

"Waldbaden" und "Naturverbunden leben" von Werner Buchberger. Darin beschreibt er sehr gut, dass Waldbaden viel mehr ist.

 

Hast Du ein eigenes Buch oder ein weiteres Online-Angebot?

https://www.naturwege-seelenpfade.de/angebot/onlinekurse/seelenpfad-selbsterfahrungskurs/

 

Website 

www.naturwege-seelenpfade.de

 

Deine Kontaktdaten

kontakt@naturwege-seelenpfade.de / 0049-174 327 93 52 


Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Kraftbaum - Dein Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur., die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Kraftbaum - Dein Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur. Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

(c) Sandra Schilling - In der Natur Ruhe, Kraft und Inspiration finden, einfach sein, entspannen, loslassen.

MP3 online hören: 121 Dich selbst erkennen im Spiegel der Natur

Podcast Download - Folge 121 Dich selbst erkennen im Spiegel der Natur online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. 121 Dich selbst erkennen im Spiegel der Natur MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: (c) Sandra Schilling - In der Natur Ruhe, Kraft und Inspiration finden, einfach sein, entspannen, loslassen. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Kraftbaum - Dein Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur. abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.