Ostdeutschland erzählt - Folge 3

Ostdeutschland erzählt - Folge 3

Eine Hebamme und ein mulmiges Gefühl
16 Minuten
vor 1 Jahr

Beschreibung

In einem Zeitzeugen-Interview spricht eine Hebamme erstmals über ihre Zeit in einem ostdeutschen Krankenhaus zu DDR-Zeiten. Angestellt in einem kleinen, eher familiären Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern, arbeitet sie dort einige Jahre in einem kleinen Team. Untereinander kennt man sich schon lange, man ist vetraut, ist „per du“. Auch bekannt ist, dass der Vater der Interviewpartnerin Gegner des DDR-Regimes ist und ihr Lebenspartner der Polizei angehört. Eine heikle Kombination, die, da ist sich sich die Hebamme von damals heute sicher, dafür gesorgt hat, dass ihre Kolleginnen und Vorgesetzten sie jahrelang abhörten und ausspionierten. Leitete ihr vertrautes Arbeitsumfeld, ihre Freunde, wirklich private Informationen an den Staatssicherheitsdienst weiter? „Ich habe wahnsinnige Angst davor zu erfahren, wer was über mich gesagt hat.“Musik: Christian Bjoerklund - Hallon

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: