Weihnachtsmärkte: Sicherheit, Ängste und Erwartungen

Weihnachtsmärkte: Sicherheit, Ängste und Erwartungen

Beschreibung

vor 4 Jahren
Bewaffnete Polizisten patrouillieren, es gibt Betonsperren, Taschenkontrollen und Überwachungskameras. Bundesweite Antiterrormaßnahmen sind angesagt. Die Sicherheitsbehörden betonen, dass es derzeit keine konkreten Hinweise auf geplante Anschläge gebe. Allerdings verweisen sie auf eine "abstrakte Gefährdungslage".

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: