Audio Kindheit und Jugendarbeit in der Griesen Gegend – Interview mit Gerda Kolodziejek

Elbe505 Podcast15.11.19 07:00 Uhr

Sozialpädagogin Gerda Kolodziejek begibt sich auf eine Zeitreise in ihre Kindheit der 60er Jahre. Sie zeigt, wie Kinder heutzutage in der Griesen Gegend aufwachsen und ihre neuen Herausforderungen. von Landkreis Ludwigslust-Parchim / Landkreis Lüchow-Dannenberg

Dauer: 00:24:09 Gerda Kolodziejek lebt seit ihrer Geburt in ihrem Elternhaus in Malliß in der Griesen Gegend. Sie ist als sechstes Kind in einer Bergarbeiterfamilie aufgewachsen und schwärmt von einer behüteten Kindheit in den 1960er Jahren in idyllischer Landschaft. Gerda Kolodziejek erzählt von ihrer Schul- und Freizeit, von sportlichen Aktivitäten und kreativen Spielen mit anderen Kindern aus der Nachbarschaft: Hüttenbau und Indianerspiel im Wald, Gummitwist und Hopse, Wettläufe, Fußball und Federball. Im Winter beschäftigte sich ihre Familie mit Schatten-, Finger- und Gesellschaftsspielen im Haus. Draußen hatten alle gemeinsam Spaß beim Rodeln, Ski- und Schlittschuhlaufen auf der Elde. Das gesamte Alltagsleben war in den Lauf der Jahreszeiten eingebunden. Der Fernseher hielt erst am Ende ihrer Kindheit Einzug in das elterliche Haus. Heute wachsen Kinder anders auf, erzählt Gerda Kolodziejek im Interview. Sie ist als Sozialpädagogin an der Schule in Malliß tätig und betreut die Kinder im Hort. Kolodziejek beobachtet die starke Faszination der Medienwelt auf die Kinder zuweilen mit Sorge. Für Pädagogen sei es oft eine Herausforderung, den Kindern Alternativen zum passiven Medienkonsum aufzuzeigen. Sie versuche dennoch, die Kinder zu eigenen ideenreichen und kreativen Tätigkeiten anzuregen. Als Sozialpädagogin hat Gerda Kolodziejek auch stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Kinder. In ihrer Freizeit ist Kolodziejek gern selbst kreativ, sie schreibt Gedichte und besucht gerne die Ausstellungen von „Kunst Offen“, ein Kulturereignis, das jedes Jahr zu Pfingsten stattfindet. Kolodziejek erzählt von Ihrer Nachbarin, der Malerin Krystyna Siegl, die Landschaftsbilder der Griesen Gegend malt und ihr Atelier Am Wasserwerk 2 in Malliß schon mehrfach für die Öffentlichkeit geöffnet hat. Autorin: Antje Hinz Link zum Beitrag: https://www.elbe505.de/orte-kultur/kindheit-und-jugendarbeit-in-der-griesen-gegend Entdecke mehr: https://www.elbe505.de
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Elbe505, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Elbe505 Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: Kindheit und Jugendarbeit in der Griesen Gegend – Interview mit Gerda Kolodziejek

Podcast Download - Folge Kindheit und Jugendarbeit in der Griesen Gegend – Interview mit Gerda Kolodziejek online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Kindheit und Jugendarbeit in der Griesen Gegend – Interview mit Gerda Kolodziejek MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Elbe505 abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.