"Ist Computerspielsucht überhaupt eine richtige Sucht?"

"Ist Computerspielsucht überhaupt eine richtige Sucht?"

Gespräche mit Laslo Pribnow und Kristin Langer
vor 1 Jahr

Beschreibung

Die Recherche für den Podcast war diesmal gar nicht so einfach, denn obwohl das Thema omnipräsent ist, wird einfach nicht darüber gesprochen. Gemeinsam mit der AOK spreche ich in der aktuellen Folge Klischeevorstellung über Computerspielsucht. Laut aktuellen Studien nutzen rund drei Millionen Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren regelmäßig Computerspiele. Und knapp 500.000 zeigen auffälliges bis suchtartiges Verhalten. Zocken ist für viele Spaß oder ein Hobby, für Laslo Pribnow wurde es zur Sucht. Er erzählt im Podcast wie er als Jugendlicher süchtig wurde, sein Leben vernachlässigt hat und letztlich sogar durch einen Entzug musste. Mediencoach Kristin Langer erklärt genau, wann man von Sucht spricht und was dagegen zutun ist.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: