Audio ZOOM Heinrich Neuhaus - ein deutscher Spion im Moskauer Konservatorium

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah Podcast02.11.19 09:00 Uhr

ZOOM Heinrich Neuhaus - ein deutscher Spion im Moskauer Konservatorium von Smilga, Julia

Dauer: 00:07:05 Berühmt geworden ist der russisch-deutsche Pianist Heinrich Neuhaus hauptsächlich als Lehrer. Doch alle seine Verdienste konnten den russisch- deutschen Pianisten während des zweiten Weltkriegs nicht vor Stalins Repressalien schützen. Seine deutsche Herkunft wurde ihm zum Verhängnis. Ein Spionage-Intermezzo im Moskauer Konservatorium - aufgezeichnet von Julia Smilga.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: ZOOM Heinrich Neuhaus - ein deutscher Spion im Moskauer Konservatorium

Podcast Download - Folge ZOOM Heinrich Neuhaus - ein deutscher Spion im Moskauer Konservatorium online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. ZOOM Heinrich Neuhaus - ein deutscher Spion im Moskauer Konservatorium MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.