Audio Fotografie: Smartphone oder Kamera?

DRS - Ratgeber Podcast22.10.19 09:08 Uhr

Die Kameras in Smartphones werden immer besser. Für wen lohnt sich der Kauf eines Fotoapparates noch? von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Die Kameras in Smartphones werden immer besser. Für wen lohnt sich der Kauf eines Fotoapparates noch? Das Entscheidende beim Fotografieren ist das Auge der Fotografin, des Fotografen. Die Technik ist sekundär. Das zeigt eindrücklich das Experiment des Youtube Kanals DigitalRec TV aus Hong Kong: Die Verantwortlichen laden regelmässig bekannte, professionelle Fotografen zu einer Herausforderung ein. Die Gäste müssen einen Tag lang mit einer Spielzeugkamera in Hong Kong fotografieren: David Hobby - Cheap Camera Challenge Sean Tucker - Cheap Camera Challenge Zack Arias - Cheap Camera Challenge Chase Jarvis - Cheap Camera Challenge Qualität Zwischen der Smartphone-Kamera und einem digitalen Fotoapparat gibt es qualitative Unterschiede: * Der Fotoapparat verfügt über einen grösseren Bildsensor und grössere Objektive, was sich direkt auf die Qualität der Bilder auswirkt. * Ein kleinerer Bildsensor lässt weniger Spielraum für die Gestaltung mit der Tiefenschärfe. Den Smartphone-Herstellern gelingt es erstaunlich gut, viele dieser Schwächen mit Hilfe von Software zu korrigieren. Vorteile des Fotoapparates * Eine Kamera entschleunigt. * Mit einem Fotoapparat arbeiten deshalb viele konzentrierter und sorgfältiger als mit einem Smartphone. * Blickt man bei der Komposition eines Bildes durch den Sucher statt auf einen Bildschirm, so erhöht das die Präzision. * Die überlegene Qualität des Sensors und der Objektive machen sich bemerkbar, wenn man die Bilder nachträglich bearbeitet, stark vergrössert oder ausdruckt. Vorteile der Smartphone-Kamera * Die Qualität der Bilder eines High-End-Gerätes ist so gut, dass sie auf einem Bildschirm oft kaum mehr von einer teuren Profi-Kamera zu unterscheiden ist. * Die Smartphone-Kamera ist einfach in der Bedienung. Die Bilder sind mit einem Click im Internet veröffentlicht oder in der Cloud archiviert. * Eine alte Fotografen-Weisheit besagt: Die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Das Smartphone hat man fast immer zur Hand. Die viel grössere und schwerere Kamera bleibt hingegen meist zu Hause. Das Licht ist entscheidend Damit erfüllt die Smartphone-Kamera die Ansprüche sehr vieler Konsumenten. Wie eingangs erwähnt, kann man auch mit einer einfachen Kamera gute Bilder machen. Deshalb zum Schluss noch ein Tipp für bessere Bilder, der für alle Kameras gilt: Unbedingt auf das Licht achten! Stellen Sie sich folgende Fragen, bevor Sie ein Foto machen: * Welche Lichtquellen gibt es? * Aus welcher Richtung kommt das Licht? * Welche Schatten entstehen, zum Beispiel im Gesicht? * Wie ist das Licht - hart, weich? * Welche Farbe hat das Licht - kalt, warm? Es geht dabei nicht um richtig oder falsch, sondern darum, welche Stimmung erzeugt wird. So wirkt sehr hartes Licht mit schwarzen Schatten eher dramatisch, blaues Licht kühl distanziert.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts DRS - Ratgeber, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Ratgeber Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Fotografie: Smartphone oder Kamera?

Podcast Download - Folge Fotografie: Smartphone oder Kamera? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Fotografie: Smartphone oder Kamera? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Ratgeber abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.