Audio Folge 1043: MIDSOMMAR: Der allererste IKEA-Giallo

SchönerDenken Podcast12.10.19 13:31 Uhr

Folge 1043: MIDSOMMAR: Der allererste IKEA-Giallo

Dauer: 00:13:17 Es ist #Horrorctober. Außen IKEA, innen Horror – das verspricht der Trailer von Ari Asters neuem Film MIDSOMMAR und in gewisser Weise liefert er das auch: So idyllisch hat Horror noch nie ausgehen, so blumenwiesensonnigtanzumdenbaumsingend. Nach einer sehr düsteren, sehr ausführlichen und sehr gelungenen Exposition folgen wir der Protagonistin, ihrem Freund und weiteren Kulturanthropologiestudierenden nach Schweden. Dort will Dani Abstand gewinnen von ihren Schicksalsschlägen, ihre Trauer überwinden und die Beziehung zu ihrem Freund Christian wieder auf die Reihe kriegen. Aber Ihr ahnt es: Die FriedeFreudeEierkuchen-Sekte, die sie mit weiten Armen aufnimmt, hat viele extrem makabre Geheimnisse. Und das mit der Beziehung (Mini-Spoiler) hat auch keine Zukunft … Optisch ist der Film ein Ereignis, ein Set Piece schöner als das andere, wunderbare Kameraspielereien, Schnitte zum Niederknien, Musik, Ausstattung, alles vom Allerfeinsten. Aster nimmt die Regeln des Horrorgenres auf und bricht sie: Die gruseligen, schrecklichen und expliziten Momente werden so stark angekündigt und dann sehr oft aus halber Distanz gezeigt, dass sie ihre genretypische Wirkung verlieren. Fast alle Szenen, die genretypisch im Dunkeln spielen sollten, holt Aster auf sonnendurchflutete Wiesen und helle Räume (die Wir-Schreien-Gemeinsam-Szene! die Wir-Sind-Alle-Beim-Sex-Dabei-Szene!). MIDSOMMAR will gleichzeitig Horrorfilm, intellektuelle Horrorfilmparodie und surreal-poetischer ArthouseFestivalfilm sein. Er bleibt zwischen diesen drei Kraftfeldern. Das ist seine Stärke und gleichzeitig seine Schwäche. Da er sich für keinen der Wege entscheidet, wirkt der skandinavische Paradies-Splatter auf Tom und Thomas in der zweiten Hälfte seltsam kraftlos. Für Identifikationsjunkies wie Thomas ist MIDSOMMAR ohnehin eine Herausforderung, denn die Protagonistin Dani (Florence Pugh) ist dauerverzweifelt und ihr Freund Christian (Jack Reynor) ist dauerdoof. Was alles großartig ist am IKEA-Giallo MIDSOMMAR und warum die Üblichen Verdächtigen dennoch nur gebremst begeistert sind, erfahrt Ihr in der SPOILERFREIEN Podcastepisode, in der HEREDITARY mit keinem Wort erwähnt wird :-) Am Mikrofon direkt nach der Vorstellung: Tom und Thomas.
Der Download ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts SchönerDenken, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den SchönerDenken Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Thomas Laufersweiler

MP3 online hören: Folge 1043: MIDSOMMAR: Der allererste IKEA-Giallo

Podcast Download - Folge Folge 1043: MIDSOMMAR: Der allererste IKEA-Giallo online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Folge 1043: MIDSOMMAR: Der allererste IKEA-Giallo MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Thomas Laufersweiler Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast SchönerDenken abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.