Audio Max Bruch: Violinkonzert Nr.1 g-Moll

Diskothek Podcast07.10.19 18:00 Uhr

Max Bruch schrieb nicht nur eines, sondern drei Violinkonzerte. Trotzdem und schon zeitlebens wurde und wird sein Schaffen für Violine und Orchester, wie heute auch das ganze Werk Bruchs, auf sein erstes Violinkonzert g-Moll op. 26 reduziert. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 46020552:00:00 Max Bruch schrieb nicht nur eines, sondern drei Violinkonzerte. Trotzdem und schon zeitlebens wurde und wird sein Schaffen für Violine und Orchester, wie heute auch das ganze Werk Bruchs, auf sein erstes Violinkonzert g-Moll op. 26 reduziert. Bruch selbst schimpfte in einem Brief einmal: «Nichts gleicht der Trägheit, Dummheit, Dumpfheit vieler deutscher Geiger. Alle vierzehn Tage kommt einer und will mir das erste Concert vorspielen: Ich bin schon grob geworden und habe zu Ihnen gesagt: 'Ich kann dieses Concert nicht mehr hören – habe ich vielleicht nur dieses eine Concert geschrieben? Gehen Sie hin und spielen Sie endlich einmal die anderen Concerte, die ebenso, wenn nicht besser sind!'» Dennoch: Bruchs erstes Violinkonzert wurde in der Diskothek noch nie besprochen, weshalb auch wir hier in dieselbe Kerbe hauen. Aber, so viel sei schon verraten: Geiger, die sich mit dem Stil des Komponisten auskennen, die vielleicht auch eine der anderen Kompositionen Bruchs für ihr Instrument gespielt haben, haben für ihre Interpretation des bekannten g-Moll Konzert gute Karten. Gäste von Benjamin Herzog sind die Musikwissenschaftlerin Isabel Münzner und der Dirigent Jan Schultsz.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes Diskothek, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Diskothek Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

MP3 online hören: Max Bruch: Violinkonzert Nr.1 g-Moll

Podcast Download - Folge Max Bruch: Violinkonzert Nr.1 g-Moll online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Max Bruch: Violinkonzert Nr.1 g-Moll MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Diskothek abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.