Audio Google kann bei Spam-Techniken ein Auge zudrücken: SEO im Ohr - Folge 61

SEO im Ohr Podcast04.10.19 18:00 Uhr

Keyword-Stuffing und andere Spam-Techniken können von Google toleriert werden, wenn erkennbar ist, dass die Maßnahmen nicht in böser Absicht erfolgt sind. von Christian Kunz

Dauer: 17:28:00 Keyword-Stuffing und andere Spam-Techniken können von Google toleriert werden, wenn erkennbar ist, dass die Maßnahmen nicht in böser Absicht erfolgt sind. Außerdem: Google Chrome wird zukünftig Mixed Content auf HTTPS-Seiten blockieren. Das Ausblenden von HTTP-URLs mit dem URL Removal Tool in der Google Search Console betrifft auch die HTTPS-Versionen. Wieder einmal gibt es Anzeichen für ein Google-Update Google ändert die User Agents für die Googlebots. In der Google Search Console gibt es jetzt ein überarbeitetes Tool zum Adresswechsel. Und: Zu häufige Keywords auf den Kategorieseiten von Online-Shops können die Rankings gefährden.
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts SEO im Ohr, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den SEO im Ohr Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Christian Kunz

MP3 online hören: Google kann bei Spam-Techniken ein Auge zudrücken: SEO im Ohr - Folge 61

Podcast Download - Folge Google kann bei Spam-Techniken ein Auge zudrücken: SEO im Ohr - Folge 61 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Google kann bei Spam-Techniken ein Auge zudrücken: SEO im Ohr - Folge 61 MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Christian Kunz Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast SEO im Ohr abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.