Audio SexArbeit #1 - "Sexarbeit ist Arbeit und verdient Respekt"

Amnesty International HU Berlin & Charité Podcast13.09.19 14:59 Uhr

SexArbeit #1 - "Sexarbeit ist Arbeit und verdient Respekt" von Lisa Marie Gerlach

Dauer: 00:51:48 Diesen Sommer haben wir uns mit Sexarbeitenden und Sozialarbeiter*innen getroffen und  hören uns ihre Geschichten, Forderungen und Ansichten an. Viel zu oft wird über Sexarbeitende statt mit ihnen geredet - das wollen wir ändern! Was hat Kunst mit Sexarbeit zu tun? Ist Sexarbeit feministisch? Welche Vorurteile gibt es? Warum schützt das Prostituiertenschutzgesetz niemanden wirklich? Wenn ihr keine Antworten auf diese Fragen habt, ist unser Podcast genau das Richtige für euch!
"Die Sexarbeit ermöglicht mir in einem ausbeuterischen Gesellschaftssystem ein Maximum an Selbstbestimmtheit zu praktizieren." - Wir haben uns für diese Folge mit Bizarrlady Mademoiselle Ruby im Studio Lux getroffen und über Sexarbeit, Feminismus und Marxismus unterhalten. Was sie über das Prostituiertenschutzgesetz zu sagen hat, hört ihr in dieser Folge!

Wenn ihr mehr über Ruby erfahren wollt, besucht hier ihre Website: https://bit.ly/2k5S9VG
BesD e.V. - Berufsverband für sexuelle Dienstleistungen e.V.  https://bit.ly/2Ez8uct
Mehr Infos zum Prostituiertenschutzgesetz: https://bit.ly/2kAlzLO https://bit.ly/2m7dGxZ  https://bit.ly/2k8aCRw 
Der Download ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts Amnesty International HU Berlin & Charité, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Amnesty International HU Berlin & Charité Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Amnesty International Deutschland e.V.

MP3 online hören: SexArbeit #1 - "Sexarbeit ist Arbeit und verdient Respekt"

Podcast Download - Folge SexArbeit #1 - "Sexarbeit ist Arbeit und verdient Respekt" online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. SexArbeit #1 - "Sexarbeit ist Arbeit und verdient Respekt" MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Amnesty International Deutschland e.V. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Amnesty International HU Berlin & Charité abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.